Trainingswochenende der JSG

Trainingswochenende der JSG Dringenberg/Herste/Gehrden/Siddessen auf dem Herster Sportplatz

Endlich wieder Fußball spielen, endlich wieder Spiele gegen andere Mannschaft.

Lange Zeit mussten die Mädchen und Jungen der D-Jugend der JSG warten, um als Mannschaft wieder auf dem Platz zu stehen.

Um gut vorbereitet in die Saison zu starten und um das Team zu festigen, entschied sich der Trainer Denys Karach mit seinem Elternteam ein Trainingswochenende zu veranstalten.

Dabei stand nicht nur die körperliche Fitness, Taktik und Ausdauer im Vordergrund, sondern auch Teambuilding.

Derzeit spielen in der Spielgemeinschaft der D-Jugend aktiv 3 Mädchen und 7 Jungen und bilden den Kader für die 7er Mannschaft in Meisterschaft und Kreispokal.

Samstagmorgen ging es auf dem Herster Sportplatz bei super gutem Wetter mit einem gemeinsamen Frühstück von Eltern und Spielern los. In der ersten Trainingseinheit galt es Aufgaben zu erledigen, die als Team gelöst werden mussten.

Danach war eine Pause vorgesehen, in der die Spieler*innen einfach das zusammen sein genießen konnten.

In der zweiten Einheit trainierte Denys mit den Kids, Pass-Spiele und taktische Spielzüge. 

Währenddessen sorgten die Eltern für das leibliche Wohl. Spaghetti und Tomatensoße schmeckten prima und das Eis als Nachtisch war das i-Tüpfelchen.

Am Nachmittag ging es in zwei weitere Trainingseinheiten. In der einen wurden Spielzüge ausprobiert und besprochen, in der anderen Trainingseinheit wurde der Rasensprenger aufgestellt zur Abkühlung. Alle anwesenden ob groß oder klein, hatten eine Menge Spaß.

Den schönen Tag ließen alle mit Grillwurst und Salat auf der Terrasse des Sportlerheimes ausklingen.

Unter Flutlicht gab es als krönenden Abschluss noch ein Spiel zwischen Eltern und Kindern. Wer da als Sieger vom Platz ging, war allen klar. Schnell, wendig und spielerisch im Vorteil waren absolut die Fußballer der JSG.

Der Sonntag wurde wieder durch ein gemeinschaftliches Frühstück begonnen. Im Anschluss daran absolvierten die Kids erneut 2 Trainingseinheiten zur Taktik und zum Spielgefühl. Nach dem Mittagessen begann für die Eltern das Aufräumen und für die Spieler das letzte Training.  

Es war ein sehr schönes Wochenende mit viel Sport, guten Gesprächen, einer tollen Location und super Wetter. Nun drücken wir den Mädchen und Jungen ganz fest die Daumen für ihre kommenden Spiele und eine erfolgreiche Saison.